Im Garantiefall haben Sie die Wahl:

 

1. Eigene Reparatur in Ihrem Servicecenter *

oder

2. Werksreparatur bei FISCHER. **

 

 

* Sie entscheiden sich für die eigene Reparatur:

Sollten Sie eine Garantiereparatur durchführen, ist zwingend erforderlich, dass Sie diese mit digitalen Fotos, unbedingt vor Reparaturbeginn, an FISCHER, Abt. Kundendienst, mit Angabe der Maschinendaten / Produktionsjahr / Kaufdatum / Fehler, schriftlich melden, am besten per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SEHR WICHTIG FÜR SIE:
Garantieabrechnungen ohne vorherige schriftliche Anmeldung / Freigabe können nicht anerkannt werden.

Eine nachträgliche Vergütung entstandener Kosten ist nicht möglich.

Bei Garantiereparaturen werden nur Original FISCHER Ersatzteile vergütet.
Fahrtkosten und ggf. verwendete Ersatzteile anderer Lieferanten werden im Garantiefall nicht vergütet.


** Sie entscheiden sich für die Instandsetzung bei Fischer:

Auch hier ist eine schriftliche Anmeldung mit den erforderlichen Kauf- und Maschinendaten (per Fax oder mail) erforderlich. Bitte Ihre defekte Maschine an FISCHER kostenfrei anliefern mit genauer Fehlerangabe. Die Transportkosten werden geteilt. Sie bezahlen die Anlieferung, FISCHER wird Ihnen das Gerät instand setzen und kostenfrei zurücksenden. Sollten Zweifel am Schaden bestehen, werden wir Sie auf jeden Fall vorab informieren.


Hier klicken für das Online-Formular zum Einreichen von Garantieanfragen.

Alternativ können Sie hier das Formular als PDF herunterladen